Herzlich Willkommen      

1885 gründete Baumeister August Mayer das Säge-und Hobelwerk August Mayer, dass er bis 1915 erfolgreich führte. Da August Mayer keine Nachkommen hatte, übergab er seinem Neffen Baumeister Anton Schug das Geschäft. Er hat das Unternehmen August Mayer über widrige Zeiten erhalten und zu einer beachtlichen wirtschaftlichen Größe geführt. 1950 verstarb Baumeister Anton Schug frühzeitig und übergab das Werk seinem Sohn Dipl. Ing. Anton Schug jun. Ingenieur der Holzindustrie als Komplementär einer neugegründeten Kommandit-Gesellschaft die Geschäftsleitung. Dipl. Ing. Anton Schug führte das Sägewerk mit Leidenschaft weiter, dass er dann 1990 an seinen jüngsten Sohn Ulrich Schug übergab. Heute 2012 leiten Ulrich Schug und Alexander Schug sein älterster Sohn das Säge- und Hobelwerk August Mayer in vierter Generation und erzeugen  Schnittholz und Hobelware. Am Rande des Steinwalds und Fichtelgebirges wird das Sägewerk mit  bester Holzqualität aus nachhaltiger Forstwirtschaft versorgt. Dadurch können wir unseren Kunden vor allem im Handwerk beste Schnittholzqualität bieten.  

  

-----------Besucher----------
11793

Im

Zertifiziert